Kurse in der Omikron-Welle

was Teilnehmer:innen und Eltern jetzt wissen sollten

Als außerschulisches Angebot der Jugendhilfe und der kulturellen Bildung orientiert sich der Offene Kunstverein mit seinen Infektionsschutzmaßnahmen grob am jeweils aktuellen Vorgehen in den Schulen.

Das heißt, unsere Kurse sind derzeit 3G mit Maske - Teilnehmer:innen, die nicht innerhalb der letzten 24 Stunden getestet wurden, können das bei uns tun. Wir halten immer einige Tests bereit.

Kurse in denen alle volljährig sind, finden unter 2G Regelungen statt. Auch hier erwarten wir , dass Teilnehmer:innen sich rechtzeitig vorher testen (lassen) - unsere Kursleiter:innen tun das natürlich auch.

Stand: 17.11.21

Schischyphusch - oder: Ich will aber auch Sahne

Wiederaufnahme auf vielfachen Wunsch!

Wir freuen uns sehr, Euch mitteilen zu können, dass es Dank der Bereitschaft des T-Werk Potsdam nun die vielfach gewünschten weiteren Aufführungen von

Schischyphusch - oder: Ich will aber auch Sahne
Ein Stück von Schicksal, Rebellion und Himbeerkuchen von und mit Ulrike Schlue am Fr, 04.02 und am Sa, 05.02. um 20:00Uhr
im T-Werk Potsdam, Schiffbauergasse 4e geben wird.

Das 43. Theatertreffen der Jugend findet vom 27. Mai bis 4. Juni 2022 in Berlin statt.

Bewerbt Euch bis zum 31. Januar mit Eurem Theater- oder Tanzstück!

Die Berliner Festspiele führen insgesamt vier Bundeswettbewerbe durch, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Kultusministerkonferenz als unterstützenswert eingestuft werden.

Das 43. Theatertreffen der Jugend findet vom 27. Mai bis 4. Juni 2022 statt.
Der Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2022.
Alle Unterlagen und Informationen auf www.berlinerfestspiele.de